Offene Jugendarbeit PDF Drucken

 

 

Ein Kernangebot der Jugendpflege Burgwedel ist die "Offene Jugendarbeit" oder auch "Offene Tür".

 

Die drei Freizeiteinrichtungen der Stadt Burgwedel - das Jugendzentrum, der Jugendraum Fuhrberg und der Jugendraum Wettmar - bieten den Kindern und Jugendlichen während ihrer Öffnungszeiten die Möglichkeit sich zwanglos und ohne direkte Verpflichtung zum Spielen, Quatschen und Musik hören mit Freunden zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen.

 

Schwerpunktmäßige Zielgruppe sind vorwiegend Jugendliche im Alter von 12 - 17 Jahren, also in der Phase der Loslösung vom Elternhaus und der Gewinnung zunehmender Eigenständigkeit. Besonders in diesem Alter sind für die Jugendlichen gleichaltrige Gesprächspartner wie auch Erwachsene, die nicht Eltern oder Lehrer sind und ihre Probleme ernst nehmen, besonders wichtig.

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind aus diesem Grund während der Öffnungszeiten immer zugegen, haben ein offenes Ohr und unterstützen die Jugendlichen nach deren Wunsch bei der Lösung von Problemen.